Kontakt

Wandhofener Str. 15
58239 Schwerte

02304 – 597 55 10

02304 – 597 55 11

Impfungen - welche braucht meine Katze und warum?

Unverzichtbar ist bei freilaufenden Katzen die Impfung gegen Tollwut, denn Sie kann auch auf den Menschen übertragen werden und eine schwerwiegende, in der Regel tödlich verlaufende Erkrankung hervorrufen.

Ein ungeimpfter Freigänger stellt somit eine nicht zu unterschätzende Infektionsquelle für seine Familie und alle anderen Kontaktpersonen dar.

Für alle Katzen, also auch reine Wohnungskatzen, bietet sich die Impfung gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche an. Anders als oft angenommen handelt es sich bei dem Katzenschnupfen nicht um eine harmlose „Erkältung“! Sehr schwere Krankheitsverläufe, langwierige Behandlungen, bleibende Schäden (z.B. Erblinden) bis hin zum Verlust eines oder beider Augen oder sogar einem tödlichem Ausgang, sind leider keine Seltenheit. Bitte beachten Sie: Der Kontakt zu fremden Katzen ist keine Voraussetzung für eine Ansteckung mit diesen Erkrankungen! Nur durch eine rechtzeitige Impfung und regelmäßige Auffrischungsimpfungen ist ein belastbarer Schutz vor diesen Erkrankungen zu erreichen!

Gegen die Leukose sollten alle freilaufenden Katzen mit Kontakt zu anderen Artgenossen geimpft werden. Die Leukose ist leider nicht heilbar.

 

[zurück]

 © 2017 Tierarztpraxis Nöske  | powered byPresse Punkt